Der Schwatte Gin - von Ulf und Benjamin Kirsten

Mit dem "Der Schwatte" Gin haben Die Stürmerlegende Ulf Kirsten und der ehemalige Dynamo-Torwart und Publikumsliebling Benny Kirsten ein Projekt ins Leben gerufen, dass durch Verkäufe des Schwatte-Gins Geld für die Kirsten-Stiftung sammelt. Die Stiftung setzt sich für den Bau von Bolzplätzen ein und garantiert den Bau jeweils einen Bolzplatzes pro 10.000 verkaufter Flaschen.

Der Schwatte Gin begeistert aber nicht nur aufgrund seines sozial wertvollen Hintergrundes, sondern auch im Geschmack und Farbe. Der schwarze Gin überzeugt mit traditionellen Wachholdernoten und wird am besten mit Thomas Henry Tonic kredenzt.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4