Crottendorfer Räucherkerzen

Crottendorfer Räucherkerzen - die Marke steht für eine mittlerweile über 100jährige Tradition des Räucherhandwerks. 1918 begann die Produktion, damals noch auf 10m² in reiner Handarbeit durch Frau Freya Graupner. Bis 1936 stellte Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Räucherkegel nach eigens entworfenen Rezepten her und verkaufte sie mit Bauchladen und Tragekorb.
Ab 1959 lief die Firma Fa. Freya Graupner unter staatlicher Beteiligung weiter, bis sie 1972 zum VEB Räucherartikel wurde. 1990 folgte der Weg in die Privatwirtschaft.
Die Marke "Crottendorfer" wurde mit einem eigenen Räucherkerzenland komplettiert, welches vor Ort alles zum Thema Räuchern vermittelt und als Abenteuerland für Kinder und Erwachsene ein beliebtes Ausflugsziel bildet.

Die Räucherkerzen aus Sachsen kennen viele noch im alten Design, welches als Nostalgie-Edition wieder zum Leben erweckt wurde. Aber auch zahlreiche neue Kreationen erfreuen Räucherfans, übrigens nicht nur in der Weihnachtszeit. Mit der Serie "Sensual Magic" bietet die Firma Räucherfreunden Düfte für das ganze Jahr. Aber mehr wollen wir Ihnen gar nicht verraten. Erkunden Sie das Sortiment am besten selbst und finden Sie Ihren Lieblingsduft!

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 22 von 22