Schloss Wackerbarth - Sächsisches Staatsweingut & älteste Sektkellerei Sachsens

Wackerbarth Wein und Sekt - Wo aus Trauben Träume werden

Vor den Toren Dresdens ist der "Beste Sekterzeuger Deutschlands" zu Hause. Auf Schloss Wackerbarth, wo früher Grafen residierten und schon der Hof Augusts des Starken rauschende Feste feierte, begrüßt heute Europas erstes Erlebnisweingut täglich seine Gäste. Vor Ort erleben diese ein einzigartiges Ensemble aus barocker Schloss- und Gartenanlage, malerischen Weinbergen und moderner Manufaktur - veredelt mit kulinarischen Gaumenfreuden und kulturellen Höhepunkten.
Mit täglichen Führungen, einem gutseigenen Gasthaus und einer Vielzahl erlesener Veranstaltungen bringt Schloss Wackerbarth seinen Gästen den sächsischen Wein- und Sektgenuss mit allen Sinnen näher. Auf dem Erlebnisweingut erfahren sie, wie in den Weinbergen im Elbtal seit mehr als 850 Jahren unter einzigartigen klimatischen Bedingungen elegante "Cool Climate"-Weine reifen und warum die Sekte einer der ältesten Sektkellereien Europas nach 180-jähriger Tradition gerüttelt und nicht geschüttelt werden.

Die sächsische Weinstraße im Überblick

Die sächsische Weinstraße - Winzerfreuden und Wahrung traditionell sächsischen Weinanbaus

Graf von Wackerbarth - Sektklassiker kaufen

"Bester Sekterzeuger Deutschlands"

Im Jahr 1836 legte der französische Kellermeister Johann Joseph Mouzon in Radebeul den Grundstein für die erste Manufaktur moussierender Weine in Sachsen und begründete damit gleichzeitig eine der ältesten Sekt-Traditionen Europas. Dazu brachte der bewährte Sektfachmann die handwerkliche Kunst der klassischen Flaschengärung aus seiner Heimat Reims, im Herzen der Champagne, nach Radebeul. Noch heute vermählen Wackerbarths Kellermeister nach seinem Vorbild ausgewählte sächsische Trauben zu prickelndem Genuss.
Und dass mit großem Erfolg: Beim "Deutschen Sekt Award 2018" wurde Schloss Wackerbarth als "Bester Sekterzeuger Deutschlands" ausgezeichnet. Die renommierten Genussexperten der Jury begründeten diese Entscheidung mit den folgenden Worten: "Ob Riesling, Traminer, Burgundersorten, Scheurebe oder Kerner, kein anderes Sektgut in Deutschland bietet eine so große Sekt-Vielfalt auf so hohem Niveau!"

Elegante Weine - einzigartiges Kulturgut

In Sachsen reifen die Trauben unter einzigartigen klimatischen Bedingungen - werden begünstigt durch die hier vorherrschenden Einflüsse des Kontinentalklimas, die großen Temperaturunterschiede zwischen warmen Tagen und kühlen Nächten sowie durch eine lange Reifezeit. So behalten die Trauben bis spät in die Reife ihre ausgeprägten Aromen und ihre natürliche Frische. Aus ihnen entstehen auf Schloss Wackerbarth anschließend sogenannte "Cool Climate" Weine mit aromatischer Eleganz und Finesse. Diese werden regelmäßig bei renommierten nationalen sowie internationalen Wettbewerben und Verkostungen wie "Mundus Vini", "AWC Vienna" oder "Best of Riesling" ausgezeichnet und prämiert.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 33